Katholisches Bildungswerk Scheffau

Das KBW wurde in Scheffau im Jahr 2012 gegründet und wird von Mag. Margareta Jäger geleitet. In Zusammenarbeit mit Aloisia Höflinger, Claudia Turner, Mag. Josefine Rüßkamp und Josef Feyersinger lädt sie Referenten zu unterschiedlichsten Themen ein, veranstaltet Ausflüge sowie spirituelle Veranstaltungen. Die Veranstaltungen werden hauptsächlich durch freiwillige Spenden finanziert.

Doch was bringt ein weiterer Bildungsträger dem kleinen Ort Scheffau? Es gibt ja schon das Kulturreferat, die Erwachsenenschule, den Kneippverein …..

Wir erhalten Zugang zum großen Pool des KBW an vielfältigen Themen und interessanten ReferentInnen. Hintergrund ist ein christlichen Welt- und Menschenbild. Menschen sollen unabhängig von ihrer Herkunft oder Religion in respektvoller Begegnung miteinander ins Gespräch kommen. Wissen und Werte sollen in angeregter Atmosphäre vermittelt werden. Zugänge zum Glauben können  entdeckt und vertieft werden.

Das neue Team versteht seinen Dienst als zusätzliches Puzzleteilchen im Miteinander der Vereine und Gruppierungen vor Ort. Wir werden Vernetzung und Zusammenarbeit suchen, wie es ja auch bisher in Scheffau gute Tradition ist. Je mehr Menschen sich mit ihren Talenten und Ideen einbringen und andere motivieren, desto bunter und lebendiger wird das Dorfleben.

 

 
kbw_scheffau_rgb.jpg

Beschreibungen

Anmeldung

Preis

Infos/Flyer

MI, 26.Dezember 2018
um 19 Uhr
Bärnstattkapelle, Hinterstein
HINTERSTEINER WEIHNACHT

Ein stiller Weihnachtsausklang mit besinnlichen Texten und stimmungsvoller Musik.

Anmeldung nicht erforderlich

Frei
DI, 22.Jänner 2019
um 19:30 Uhr
Alten-und Pflegeheim, Oberfeld 1, 6351 Scheffau

Dr. Erich Putz, Salzburg
SCHILDDRÜSENFEHLFUNKTIONEN  - AUTOIMMUNE ERKRANKUNGEN


Schilddrüsenfehlfunktionen wie Morbus Hashimoto zählen zu den Autoimmun-Erkrankungen und verursachen zahlreiche Begleiterkrankungen . Morbus Hashimoto hat sich in den letzten Jahrzehnten von einer „exotischen“ Krankheit zur Volkskrankheit gemausert. Bei autoimmunen Erkrankungen reagiert das nicht-fehlgeleitete Immunsystem auf eine chronische Vergiftung (Überjodierung) mit einer sterilen Entzündung und führt zu zahlreichen hormonellen und neurologischen Erkrankungen. Fragwürdige hormonelle Richtwerte (z. B. TSH) in Laborbefunden tragen dazu bei, dass die eigentliche Erkrankung jahrelang unentdeckt bleibt und die Begleiterkrankungen mit fraglichem Erfolg isoliert behandelt werden. Ein Skandal! Der Vorbeugung und Therapie kommen durch richtige Ernährung und sonnenreichen Lebensstil größte Bedeutung zu.

Anmeldung nicht erforderlich

Freiwillige Spenden
DI, 07.Februar 2019
um 19:30 Uhr
Pfarrheim, Dorf 51, 6351 Scheffau

Claudia Turner, Pfarrassistentin
Bibelteilen

Eine einfache Möglichkeit auch für Laien, sich mit der Bibel auseinanderzusetzen

Ab Februar 2019 jeden ersten Dienstag im Monat. um 19:30

Jede/r ist herzlich eingeladen, es sind keine Vorkenntnisse notwendig.Ein Mitmachen ist jederzeit möglich.
Wenn vorhanden, eigene Bibel mitnehmen.

Anmeldung nicht erforderlich

Frei
Beginn: Do, 07. März 2019
um 19:30 Uhr
Alten-und Pflegeheim, Oberfeld 1, 6351 Scheffau

Weitere Termine: 10./12./15. März 2019

Annemarie Laiminger, Brixen im Thale
Heilsames Fasten für Körper-Seele-Geist
Fastenwoche

Anmeldung bis 2.März 2019 bei Margareta Jäger

 Tel.: 05358 8427 oder kbw.scheffau@gmail.com

 

€ 35,00


Eintritt bei den Vorträgen (soweit nicht anders angegeben):
freiwillige Spende