Katholisches Bildungswerk Scheffau

Das KBW wurde in Scheffau im Jahr 2012 gegründet und wird von Mag. Margareta Jäger geleitet. In Zusammenarbeit mit Aloisia Höflinger, Claudia Turner, Mag. Josefine Rüßkamp und Josef Feyersinger lädt sie Referenten zu unterschiedlichsten Themen ein, veranstaltet Ausflüge sowie spirituelle Veranstaltungen. Die Veranstaltungen werden hauptsächlich durch freiwillige Spenden finanziert.

Doch was bringt ein weiterer Bildungsträger dem kleinen Ort Scheffau? Es gibt ja schon das Kulturreferat, die Erwachsenenschule, den Kneippverein …..

Wir erhalten Zugang zum großen Pool des KBW an vielfältigen Themen und interessanten ReferentInnen. Hintergrund ist ein christlichen Welt- und Menschenbild. Menschen sollen unabhängig von ihrer Herkunft oder Religion in respektvoller Begegnung miteinander ins Gespräch kommen. Wissen und Werte sollen in angeregter Atmosphäre vermittelt werden. Zugänge zum Glauben können  entdeckt und vertieft werden.

Das neue Team versteht seinen Dienst als zusätzliches Puzzleteilchen im Miteinander der Vereine und Gruppierungen vor Ort. Wir werden Vernetzung und Zusammenarbeit suchen, wie es ja auch bisher in Scheffau gute Tradition ist. Je mehr Menschen sich mit ihren Talenten und Ideen einbringen und andere motivieren, desto bunter und lebendiger wird das Dorfleben.

 

 
kbw_scheffau_rgb.jpg

Datum

Beschreibungen

Anmeldung

Preis

Infos/Flyer

1. Februar 2017
ab 16:00 Uhr im Pfarrhof
Über den Tellerrand schauen - Kochen mit unseren Flüchtlingen. Teil I - Kurdische Küche
bis 27.01.2017 bei Margareta Jäger: 05358 8427 oder m.jaeger@erlenrain.at
€10,00
21. Februar 2017
19:30 Uhr im Pfarrhof
Jürgen Rauscher: Holen Sie sich Ihr Geld zurück - Der Jahresausgleich beim Finanzamt mit den Neuerungen ab 2017
nicht erforderlich
freiwillige Spenden
FR, 03. März/ So, 05.03/ Di, 07.03/ Fr, 10.03. 2017
je 19:30 Uhr im Pfarrhof
Fastengruppe | Annemarie Laiminger: Heilsames Fasten für Körper-Seele-Geist
Anmeldung für die Fastengruppe bis 28.02.2017 bei Margareta Jäger: 05358 8427 oder m.jaeger@erlenrain.at
€35,00
DI, 28. März 2017
19:30 Uhr im Pfarrhof
Johanna Weber: Heilkräuter zwischen dem Wilden Kaiser und dem Brandstadl
nicht erforderlich
freiwillige Spenden
MI, 03.Mai 2017
19:30 Uhr in der Aula der Volksschule
Dipl. med. techn. Assistentin Monika Kastner:
Mein Körper - unser Thema!?
Infoabend zu den Themen: Zyklus - Fruchtbarkeit - Empfängnisregelung - Empfängnisverhütung
nicht erforderlich
freiwillige Spenden
DI, 09.Mai 2017
17:00 Uhr Pfarhof Scheffau
Omar Al-Sameraie, Israa AL-Azawi
Über den Tellerrand schauen - Kochen mit unseren Flüchtlingen II
Irakische Küche
bis 7.05.2017 bei Margareta Jäger, Tel. 05358 8427 oder m.jaeger@erlenrain.at
€ 10,00
FR, 21.Juli 2017
20:00 Volksschule, 6351 Scheffau, Dorf 41
Rainer Maria Schießler: Pfarrer in München, Bestsellerautor
Himmel, Herrgott, Sakrament - Auftreten statt austreten!

nicht erforderlich
Wir freuen uns auch so über euer Kommen!

 

freiwillige Spenden für einen sozialen Zweck
DI, 11./18.Juli, 08./22.August, 05. September, jeweils 17:00
Pfarrkirche Scheffau
Mag. Friedrich Jäger, Scheffau am Wilden Kaiser
Die Pfarrkirche Scheffau
Kirchenführung

nicht erforderlich

 

freiwillige Spenden zugunsten der Pfarrkirche
DI, 25..Juli, 01./29.August, 12. September, jeweils 17:00
Bärnstattkapelle  Scheffau-Hinterstein
Marianne Ralser, Scheffau am Wilden Kaiser
Die Bärnstattkapelle
Kirchenführung

nicht erforderlich

 

freiwillige Spenden
Sa, 26. August bis Samstag, 02. September 2017
Polenreise der Pfarren Scheffau und Söll
KBW Scheffau, KBW Söll, RDA
POLENREISE
Danzig-Masurische Seenplatte-Warschau-
Tschenstochau-Krakau-Wadowice
05358 8427
m.jaeger@erlenrain.at

 

siehe Informationsblatt
FR, 22.September, 8:00 bis ca.12:00
Treffpunkt Pfarrhof Scheffau
Claudia Turner
Mit allen Sinnen spüren
Meditative Wanderung vom Agerhof in Söll über die Lengauer Kapelle zum Stallhäusl.
Dort gemeinsames Frühstück.

Anmeldung bis
20. September
05358 8427 oder m.jaeger@erlenrain.at

 

€ 12,00 für das Frühstück
DI, 17.Oktober, 19:30
Pfarrheim, Dorf 51, Scheffau
Bernhard Wasle
Oikocredit
Faire und soziale Nachhaltigkeit leben

nicht erforderlich

 

freiwillige Spenden
DI, 24.Oktober, 19:30
Pfarrheim, Dorf 51, Scheffau
In Kooperation mit dem Kneipp-Aktiv-Club Scheffau
Uli Gradl-Zöttl
Bestattungsarten
Was bei uns neben der traditionellen Erdbestattung noch möglich istn

nicht erforderlich

 

freiwillige Spenden


Eintritt bei den Vorträgen (soweit nicht anders angegeben):
freiwillige Spende